Zeigt alle 3 Ergebnisse

Sei ehrlich: Kannst du dir etwas Niedlicheres vorstellen als ein Baby, das mit seinem Windelpopo in einer Pumphose durch die Gegend robbt, krabbelt oder läuft? Also wir nicht. Und wenn unsere Kleinsten schon sprechen könnten, würden sie uns bestimmt erzählen, wie viel lieber sie die leichten, flexiblen Pumphosen tragen als zum Beispiel raue Cordhosen, störrische Jeans oder einengende Leggins.
Deshalb haben wir mit Liebe genähte Pumphosen in bezaubernden Designs aus reiner Wolle/Seide entwickelt. Dieses hautfreundliche Material ist ideal für zarte Babyhaut.
Unsere gemütlichen, weichen Pumphosen geben den Kleinen genügend Bewegungsfreiheit zum Spielen, Toben und Kuscheln.
Wir lieben unsere Baby-Pumphosen! Du auch?

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage

Kein Mehrwertsteuerausweis, da Kleinunternehmer nach §19 (1) UStG.

zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2 - 5 Werktage


Was unsere Baby-Pumphosen zu etwas Besonderem macht

Pumphosen für Babys gibt es überall. Das wissen wir. Wahrscheinlich sind die meisten sogar noch günstiger als unsere. Warum also diese kaufen?

Ganz einfach: Weil sich unsere durch hochwertigste Materialien auszeichnen. So verwenden wir ausschließlich ein Gemisch aus Wolle und Seide für unsere Pumphosen. Sowohl für den Stoff als auch für die Bündchen.

Material

Wolle/Seide ist ein geradezu ein magisches Material, denn es verbindet die positiven Eigenschaften der Naturprodukte Wolle und Seide auf ganz wunderbare Weise:

Wolle/Seide ist nämlich hervorragend temperatur- und feuchtigkeitsausgleichend. Bei kühleren Temperaturen wärmt die Wolle, bei wärmerer Umgebung oder Anstrengung kühlt die Seide und die Wolle bringt überschüssige Wärme nach außen. Gerade wenn die Kleinen krabbeln, robben, toben und springen ist das ideal. Gleichzeitig wird Schweiß zuverlässig abtransportiert. So verhindert man übermäßiges Schwitzen und ständiges Umziehen.

Außerdem ist Wolle natürlicherweise selbstreinigend und antibakteriell. Deshalb muss man unsere Pumphosen nicht so oft waschen. Meist reichen ein Ausklopfen und anschließendes Lüften. Das entlastet im Haushalt und schont die Umwelt. Man darf sich vom Wollanteil nicht täuschen lassen: Wahrscheinlich hast du selten ein so weiches Material gespürt. Es ist anschmiegsam weich fallend und dabei ganz angenehm auf der Haut. Wolle/Seide fusselt und kratzt auch nicht. Und dann schützt das Material auch noch besser vor UV-Strahlung als herkömmliche Baumwollkleidung. Wolle/Seide-Stoffe haben einen natürlichen Sonnenschutz, der je nach Farbe und Dicke ein wenig variiert. Gerade im ersten Lebensjahr, in dem man mit Eincremen zurückhaltend sein sollte, um die natürlichen Schutzmaßnahmen der Haut nicht zu kompromittieren, ist diese Material also Gold wert.

Außerdem ist es wunderbar weich und angenehm zur zarten Babyhaut.

All diese Eigenschaften machen diesen Stoff so hervorragend für Pumphosen für Babys.

Unsere Schnitte

Bei unseren Schnitten legen wir Wert auf die perfekte Kombination von Tragekomfort und niedlichem Aussehen. Gleichzeitig müssen die Hosen praktisch sein. So kann man sie schnell und einfach an- und ausziehen. Das ist gerade beim Windeln wechseln sehr nützlich.

Unsere Mitwachsbündchen passen sich den Wachstumsschüben deines Bays an. So bleibt die Hose für längere Zeit ein bequemer Begleiter. Unsere Pumphosen wachsen durch die umgeschlagenen Bündchen gut 1 bis 2 Größen mit. Besonders für Tragebabys haben die Mitwachsbündchen einen entscheidenden Vorteil: Die angehockte Haltung der Beine in der Trage sorgt bei den meisten anderen Hosen für Hochwasser – bei den Kleinsten klappt man einfach unsere Bündchen um und schon sind auch die Waden und Knöchel immer bedeckt. Gleichzeitig sitzen die elastischen Umschlag-Bündchen am Bauch sehr bequem und machen alle Bewegungen mit, ohne einzuengen. Gleichzeitig sitzt das Bündchen so zuverlässig, dass die Baby-Pumphose auch beim Strampeln und Toben nicht verrutscht.

Wir verzichten bewusst auf einen Reiß- oder Knopfverschluss, was nicht nur das Wickeln erleichtert. Gleichzeitig werden so nämlich Druckstellen verhindert.

Reinigung und Pflege

Durch den hohen Wollanteil reinigen sich unsere Pumphosen wie von selbst. Bei leichter Verschmutzung reicht es meist schon aus, die Hose an der frischen Luft auszulüften. Alternativ verschwinden viele Flecken, wenn man Wolle/Seide in die Sonne legt. Das hört sich zwar nach Magie an, doch dies liegt an der natürlichen Faserstruktur.

Mit einer feinen Bürste kann man etwas hartnäckigeren Dreck ausbürsten. Bei starken Verschmutzungen kann der Stoff per Hand oder in der Waschmaschine im Wollprogramm und mit einem Wollwaschmittel gewaschen werden.
Auf keinen Fall darf Wolle/Seide Im normalen Waschgang gewaschen werden, da hierbei der Stoff eingeht.